TE: Gasaustritt Rindbachstraße 21.10.2020

fahrzeugbergung langwieserstr102 21102020 4 20201021 1972915078
 
Nur wenige Stunden nach der Fahrzeugbergung in Langwies, rückten die Kameraden der FF Ebensee ernaut aus. Um 06:49 ging der Alarm mit dem Alarmtext "Technischer Einsatz Klein: Austritt Flüssiggas aus Gastank" ein.
 
 

Fahrzeugbergung - Höhe Leirich - 17.10.2020

am .

 fahrzeugbergung langwies 17102020 2 20201019 2059188638

In den Nachstunden des 17.10.2020 wurden die Kameraden der FF Ebensee zu einer Fahrzeugbergung auf der B145 - Höhe Leirich nachalarmiert.

Dort angekommen, musste mittels Seilwinde des RLF-A ein verunfalltes Fahrzeug aus einem Dickicht gezogen werden.

 

Weiters stand die FF Langwies im Einsatz, welche die Absicherung der Verkehrswege und den Abtransport des verunfallten Fahrzeuges übernahmen.

Polizeibericht LPD Oberösterreich:

Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 17. Oktober 2020 gegen 21:50 Uhr mit seinem Pkw im Gemeindegebiet von Ebensee auf der B145, Salzkammergut Bundesstraße Richtung Bad Ischl. Im Ortsteil Langwies, Gemeinde Ebensee, kam der Lenker rechts von der Fahrbahn ab. Dabei touchierte er mehrere Verkehrsleiteinrichtungen und beschädigte unter anderem eine Betonmauer. Im Anschluss wurde das Fahrzeug nach links über die Fahrbahn und einen Radweg geschleudert, überschlug sich und prallte schlussendlich nach zirka 50 Metern in einem Waldstück, unmittelbar am Ufer der Traun, gegen einen Baum. Der 23-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,9 Promille.

Presseaussendung
vom 18.10.2020, 07:39 Uhr

 

Die FF-Ebensee stand mit RLF-A 2000, TLF-A 4000 und KDO bis 23:45 Uhr im Einsatz.
 
Mehr Bilder gibt es in der Fotogalerie zu sehen.
Zur Galerie